Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Das Erbe unserer Väter

30. Juli|17:00 - 18:30

Preis: €5,50

Autorenlesung mit Franziska Trauth

Die Lesung versteht sich als Beitrag zur gegenwärtig wichtigen gesellschaftskritischen Diskussion über die Befindlichkeit bzw. Lasten der Nachkriegskinder (heute Großelterngeneration). Dabei geht es um das Verhalten von Menschen in Umbruchszeiten, um die zentrale Frage „Wer bin ich?“, oft auch um den Verlust des realen Selbstbildes. Im Mittelpunkt steht die Befragung nach der eigenen, nicht abgegoltenen Vergangenheit, um Kinder und Enkel besser für ihre sicher nicht konfliktfreie Zukunft wappnen zu können. Was haben wir aus den Fehlern unserer Väter und unserer Mütter gelernt, was können wir damit unseren Kindern vererben?

Franziska Trauth, stammt aus einem Thüringer Bauernhof in der Nähe Weimars, studierte Germanistik / Romanistik und arbeitete zuletzt als Studiendirektorin an einem Berliner Gymnasium. Sie lebt mit ihrem Mann, einem Theaterkritiker, am Rand von Berlin. Zahlreiche Veröffentlichungen.

 

Musikalische Begleitung: Teresa Trauth, Theaterschauspielerin und Musikerin, mit passenden Liedern aus ihrem Liedermacherprogramm

Mehr Informationen:

 

Details

Datum:
30. Juli
Zeit:
17:00 - 18:30
Eintritt:
€5,50
Kategorie:
Veranstaltung-Tags:
Website:
https://www.fda-brandenburg.de/mitglieder/franziska-trauth/

Veranstalter

Akademie für Rechtskultur und Rechtspädagogik, Bad Saarow
Freier Deutscher Autorenverband Brandenburg

Veranstaltungsort

Gemeindebibliothek Bad Saarow
Ulmenstr. 15
Bad Saarow, 15526
+Google Karte anzeigen
Telefon:
1715343604